Smart Minerals GmbH
    • ACR Kooperationspreis

      ACR Kooperationspreis

      Die Smart Minerals GmbH hat die Firma Adinotec bei ihrer Produktentwicklung durch umfangreiche Prüfungen des Produkts unterstützt. Perenium® das ist...

      mehr...

    • Kurzbeiträge Kolloquium 2018

      Kurzbeiträge Kolloquium 2018

      Das Kolloquium zählt zu den wichtigsten Veranstaltungen der Baubranche und findet seit 38 Jahren jährlich statt. Auch heuer waren beim Kolloquium...

      mehr...

    • 63. Ulmer Betontage

      63. Ulmer Betontage

      63. Ulmer BetonTage von Dienstag, 19. Februar 2019 bis Donnerstag, 21. Februar 2019 Veranstaltungsort: Kongresszentrum Edwin-Scharff-Haus,...

      mehr...

ACR Innovationsradar 2016: Eine Entscheidungshilfe für Bauherren, Planer und Investoren

Im aktuellen ACR Innovationsradar zeigen Expertinnen und Experten aus den ACR Forschungsinstituten, darunter DI Dr. Martin Peyerl und DI Gerald Maier, aktuelle Technologietrends für 2016 und die kommenden Jahre auf.

Smart Minerals hat im Zuge des Forschungsprojekts "Echtzeit Monitoring der Betonfestigkeit zur Optimierung des Bauprozesses" Methoden untersucht und evaluiert, mit denen man auf der Baustelle einfach und vor allem zerstörungsfrei Festigkeiten des Betons im jungen Alter bestimmen kann. Diese können für eine wirtschaftlichere Abhandlung von Bauvorhaben (Optimierung der Ausschalzeiten) herangezogen werden. Ab sofort nachzulesen unter www.innovationsradar.at.

ACR Radar 2016 news

Die ACR – Austrian Cooperative Research veröffentlicht eine Sammlung von Technologietrends für österreichische Klein- und Mittelbetriebe (KMU). Forschung, Entwicklung, Innovation und neue Technologien sind auch für KMU wesentliche Treiber für Wirtschaftswachstum und Wettbewerbsfähigkeit. Der ACR Innovationsradar 2016 identifiziert Zukunftsthemen für Bauen, Umwelttechnik, Lebensmittel, Werkstoffe und Wettbewerbsfaktoren. "Gerade kleine und mittlere Unternehmen brauchen Innovationen und müssen die Trends in ihrer Branche erkennen, um wettbewerbsfähig zu sein. Die ACR gibt KMU mit dem Innovationsradar ein Werkzeug in die Hand, das sie gezielt über Chancen informiert", sagt DI Dr. Johann Jäger, Geschäftsführer der ACR – Austrian Cooperative Research. Die Publikation entstand mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.

www.acr.ac.at